Grossratswahlen Freiburg
7. November 2021

gemuese-kerzers.jpg

Fredy Moser-Rolli

Kerzers, *1959, verheiratet, drei erwachsene Kinder

Gemüseproduzent

 

Gemeinderat Kerzers seit 2011 (Umwelt / Sicherheit),

Vizepräsident «Pro Agricultura Seeland», Vorstand Forst Galm/ Murtensee, Vizepräsident der SVP Kerzers und Umgebung, Kommissionsausschuss «Wasserbauunternehmen Bibera»,

Vorstand Bewässerungsgenossenschaft Kerzers / Fräschels, Vorstand Bodenverbesserungskörperschaft Kerzers

Meine Schwerpunkte:

  • Stärkung der Wirtschaft des Seebezirks und Arbeitsplatzsicherung durch tiefe Steuern/Gebühren und weniger Bürokratie

  • Sachliche Kantonspolitik mit Augenmass

  • Förderung der nachhaltig produktiven Nutzflächen im Seeland

Lastwagen.PNG
Fredy Tschachtli.jpg

Fredy Tschachtli-Bongni

Kerzers, *1964, verheiratet, zwei erwachsene Kinder

Brennstoffhändler

 

Mitglied Gemeindeführungsorgan Region Kerzers,

Mitglied der Tiefbaukomission Kerzers,

Freiburger Grenadiere,

Präsident Feuerwehrverband Seebezirk (bis 2015) und

Feuerwehrkommandant Kerzers (bis 2013),

Sekretär Pferdezuchtgenossenschaft Seebezirk (bis 2005)

Meine Schwerpunkte:

  • Erhaltung und Stärkung der KMU und der Landwirtschaft

  • Vereinfachung der Administration bei Baueingaben

  • Verkehrsprobleme im Seebezirk lösen

  • Gegen Strafzölle für Diesel- und Benzinfahrzeuge

csm_Johner_Hofladen_as_70fa383114.jpg
thumbnail_Foto Grossrat.jpg

Christoph Johner-Steffen

Kerzers, *1974, verheiratet, zwei Kinder

Kaufmann, Gemüsegärtnermeister

 

Präsident SVP Kerzers und Umgebung

Mitglied der Planungskommission Kerzers

Vertrauensmann der Schweizerischen Hagelversichung

Sekretär der Bewässerungsgenossenschaft Kerzers-Fräschels

Prüfungsexperte für Betriebsleiter und Meisterprüfungen

Meine Schwerpunkte:

  • Der Seebezirk darf in Freiburg nicht vergessen werden

  • Zweisprachigkeit muss in den FR Behörden umgesetzt werden

  • Bürokratie in den Ämtern des Kantons verringern

  • Eine vielfältige Landwirtschaft fördern

  • Die nachgelagerten Betriebe der Landwirtschaft und KMU fördern